Über uns


Kunstvereine sind seit über 200 Jahren die zentralen Vermittlungsinstanzen für zeitgenössische Kunst in Deutschland. Ihr Ziel ist immer und überall gleich: Kunst vor Ort – insbesondere zeitgenössische Kunst – für die Bürger erlebbar und erfahrbar zu machen.

KALEIDOSKOP Freigericht e. V. organisiert Ausstellungen, Kurse, Vorträge, Lesungen sowie Exkursionen und sonstige kulturelle Veranstaltungen unter Einbeziehung der örtlichen Kunst- und Kulturschaffenden. Der Verein lädt Gastaussteller ein und pflegt den Kontakt zu vergleichbaren Organisationen in Deutschland und dem europäischen Ausland.

Kunstförderung braucht Idealismus und Geld, zumal die Kulturausgaben von Bund und Land seit Jahren zurückgehen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und dem Verein beitreten möchten, so freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Viel Vergnügen bei Ihrem virtuellen Besuch wünscht Ihnen Der Vorstand


Jahreshauptversammlung 2017:
Der geschäftsführende Vorstand, der erweiterte Vorstand und die Kassenprüfer.


Am Abend des 10. September 2018 verstarb zu Hause unser
langjähriger 1. Vorsitzender Professor Bernhard Fleckenstein

Traurig sind wir weil du von uns gegangen bist.

Dankbar sind wir für die viele schöne Zeit mit dir.

Gerne hast du gelebt und genossen, hast dich
engagiert und warst dabei immer offen für andere.

Und da sind Spuren deines Lebens,
Gedanken und Augenblicke.
Sie werden uns immer an dich erinnern
und uns fröhlich und traurig machen.

Eröffnung der ersten Ausstellung auf Hof Trages im Jahr 2008,
links mit Gattin Gudrun, rechts mit Bürgermeister Lucas und Ellen Hug.