Ausstellung Quintessenz mit Ellen Hug 13.05.2018


Ausstellung mit Ellen Hug

Der Kunst- und Kulturverein KALEIDOSKOP Freigericht e.V. lud ein zur Kunstausstellung in die Alte Kapelle nach Horbach, Dorfstraße 38.

Unter dem Titel „Quintessenz“ zeigte Ellen Hug einen Querschnitt ihrer Arbeiten der letzten Jahre, neue Bilder und eine Installation als Kernstück der Ausstellung.

Die Vernissage war am Samstag, 5. Mai um 17 Uhr. Die Einführung in die Ausstellung übernahm Pfarrer Volkmar Hundhausen aus Linsengericht, der selbst künstlerisch tätig und KALEIDOSKOP – Mitglied ist. Die musikalische Gestaltung übernahmen Christine Hug (Sopran) und Mark Sandeen (Klavier + Gitarre).

Danach war die Ausstellung geöffnet am Sonntag, 6. Mai von 11 – 18 Uhr, am Donnerstag, 10. Mai (Himmelfahrt) von 11 – 18 Uhr, am Samstag, 12. Mai von 15 – 18 Uhr und am Sonntag, 13. Mai von 11 – 18 Uhr. Die Künstlerin war an allen Tagen anwesend.

PRESSESTIMMEN

GNZ vom 04.05.2018 – Künstlerische Kernbotschaft – Ellen Hug

GNZ vom 08.05.2018 – Magische Kraft liegt in den Werken – Ellen Hug

GNZ 2017 – Ellen Hug – Die Schönheit liegt in der Reduktion